Fortbildung: Außerschulische Bildung in Zeiten von Krisen

Kinder werden blind durch den Wald geführt

10.-12.06.2022, Fr.-So.

Kinder und Jugendlichen begegnen verschiedenen Krisen in ihrem Alltag. Das können persönliche Lebensherausforderungen sein oder aber gesamtgesellschaftliche wie die Corona Pandemie, die Klimakrise und akut der Krieg in der Ukraine. Daraus ergeben sich Erwartungen und Herausforderungen an die außerschulische Bildung.

Wir wollen uns mit euch über die veränderten Rahmenbedingungen austauschen und Methoden und Material aus dem Blickwinkel unserer Zielgruppe gemeinsam ausprobieren.

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Praktiker*innen der außerschulischen Bildung.

Ort und Kosten

Ort: Vlotho
Kosten: Auf Anfrage

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Buchungsanfrage bzw. Anmeldung per Online-Formular

Wir helfen beratend gerne weiter, rufen Sie uns z. B. in unserer Geschäftsstelle an oder nutzen Sie das folgende Online-Formular.

Online-Formular: Bitte füllen Sie mindestens alle mit * markierten Felder aus. Vielen Dank!