Mädchenarbeit qualifiziert aufstellen - Frische Impulse aus Wissenschaft und Praxis

28.-30.03.2022, Mo.-Mi.

Mädchen stehen auf besondere Weise unter Druck. Dies betrifft nicht nur das von ihnen erwartete Leistungsniveau, sondern auch die mediengeprägten Körperideale. Weniger "normierte" Mädchen werden häufig ausgeschlossen und massiv diskriminiert. Der Abbau von Benachteiligungen und die Förderung von Gleichberchtigung sind seit 20 Jahren gesetzlicher Auftrag der Jugendhilfe. Diese Querschnittsaufgabe stellt auch eine Förderposition im Landesjugendplan NRW dar. Die Qualifizierung begegnet diesem Auftrag mit qualifizierten, solidarischen und lebensweltnahmen Angeboten für vielfältige Mädchen. Ziel ist es, einen Rahmen zu schaffen, in dem sich alle Mädchen angenommen fühlen.

Ort und Kosten

Ort: Vlotho
Kosten: Auf Anfrage

Ansprechpartner

Buchungsanfrage bzw. Anmeldung per Online-Formular

Wir helfen beratend gerne weiter, rufen Sie uns z. B. in unserer Geschäftsstelle an oder nutzen Sie das folgende Online-Formular.

Online-Formular: Bitte füllen Sie mindestens alle mit * markierten Felder aus. Vielen Dank!