Nationalsozialismus, Auschwitz und die Stadt Neuss

10.-12.08.2022, Mi.-Fr.

Dieses Seminar verfolgt das Ziel, die Teilnehmer*innen über die Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden a In diesem Zusammenhang spielt auch „Auschwitz“ eine wesentliche Rolle. Zudem wird ein lokaler Bezug hergestellt un Lebensgeschichten von jüdischen Bewohner*innen der Stadt Neuss unternommen. Die Teilnehmer*innen werden sich in der Stadt bewegen und auf den Spuren ehemaliger jüdischer Bürger unterwegs s Dabei soll verdeutlicht werden, dass der Holocaust nicht „irgendwo anders" stattfand, sondern auch genau "hier", in der in der "wir leben".

Ort und Kosten

Ort: Neuss
Kosten: Auf Anfrage

Programm

>Details (Pdf-Datei)

Ansprechpartnerin

Buchungsanfrage bzw. Anmeldung per Online-Formular

Wir helfen beratend gerne weiter, rufen Sie uns z. B. in unserer Geschäftsstelle an oder nutzen Sie das folgende Online-Formular.

Online-Formular: Bitte füllen Sie mindestens alle mit * markierten Felder aus. Vielen Dank!